Kindergarten Praktikumsbericht

Was erwarte ich von meinem Praktikum?
Ich erwarte von einem Praktikum, dass es mir hilft, erste Eindrücke für das spätere Berufsleben zu bekommen. Die Erfahrungen und Einblicke, die ich in den zwei Wochen machen werde, sollten mir bei der Berufswahl nach meinem Abitur eine Hilfe sein.

Rohrzuckerinversion

Theorie

In diesem Versuch wurde die Kinetik der Hydrolyse von Saccharose (Rohrzucker) polarimetrisch untersucht. Chirale Moleküle können das Phänomen der optischen Aktivität aufweisen und die Drehrichtung von eingestrahltem polarisiertem Licht verändern. Sowohl die im Versuch eingesetzte Saccharose, als auch die entstandene Glucose und Fructose, welche miteinander im Gleichgewicht stehen, weisen eine solche optische Aktivität auf.

Bruttoreaktionsgleichung der Hydrolysereaktion:

Elektrochemische Zellen

Versuchsziel

Die EMK verschiedener elektrochemischer Zellen mit Elektroden 1. und 2. Art sowie der Glaselektrode und Konzentrationsketten werden gemessen. Die Diffusionspotentiale an Grenzflächen flüssig/flüssig werden bestimmt und mit berechneten Werten verglichen. Außerdem wird der pH-Wert einer wässrigen Lösung mittels Potentialmessungen bestimmt.

Coulometrische Titration

Theorie
Bei der coulometrischen Titration handelt es sich um eine quantitative Bestimmung Stoffmenge einer Substanz über die Messung der geflossenen Ladung in einer Elektrolysezelle, da nach dem Faradayschen Gesetz die Ladung direkt proportional zur Stoffmenge verhält:

Bombenkaloriemeter

Theorie

Mit Hilfe eines Bombenkalorimeters soll die molare Isomerisierungsenthalpie von Maleinsäure (cis-Konfiguration) zu Fumarsäure (trans-Konfiguration) ermittelt werden. Da die Enthalpie bei der Umwandlung von Maleinsäure in Fumarsäure nicht direkt gemessen werden kann, muss sie über den Hess’schen Satz ermittelt werden. Subtrahiert man von der Verbrennungsenthalpie von Maleinsäure die Verbrennungsenthalpie von Fumarsäure erhält man die cis/trans-Isomerisierungsenthalpie.

Subscribe to Front page feed